Unser Familien-Fanclub

Der FCZ-Fanclub Region Solothurn wurde am 30. März 2008 im Restaurant Kreuz in Deitingen/SO gegründet. In die Gründungsurkunde trugen sich über 40 Leute im Alter zwischen 4 und 75 ein! Wir verstehen uns als Familien-Fanclub.

In unserer Gesellschaft gibt es alles für Familien, ausser einen Familien-Fanclub. Diese Lücke wollen wir schliessen. Unser Ziel ist es, eine gemeinsame Plattform anzubieten, der sich jedermann anschliessen kann – auch Leute, die nicht oder nicht alleine ins Stadion gehen würden. Unsere Saisonkartenbesitzer sind im ganzen Stadion verteilt. Dadurch geben unsere Mitglieder von der Südkurve, Ost- und Westtribüne unserem Fanclub den Charakter von einem toleranten Miteinander mit vielseitigen und konstruktiven Begegnungen.

Wir treffen uns in der Regel vor den Spielen zu einem Apéro, bevor jedes Mitglied auf „seiner Tribüne“ den FC Zürich unterstützt. Wir wollen den FCZ friedlich und mit fairen Mitteln unterstützen. Wir organisieren auch gesellige Anlässe rund um den FCZ und fördern so die Kameradschaft unter den FCZ-Fans in der Region Solothurn unter dem Motto „Mis Härz das treit en Chreis ...“.
 

Ferner unterstützen wir den FCZ bei Heim- und Auswärtsspielen und pflegen den Kontakt zu FCZ-Verantwortlichen und Spielern. Als Plattform für jung und alt wollen wir den FCZ-Virus in der Region Solothurn/Mittelland mit tollen Erlebnissen und bleibenden Erinnerungen ausbrechen lassen und wünschen uns Nachahmer in anderen Landesteilen!

Hopp FCZ!